Mit uns wird neue Mobilität zur neuen Realität

Verschiedene Servicemodelle, von gefahren bis selbstfahrend

Millionen Fahrten in Städten und Universitäts/Firmengeländen auf der ganzen Welt

Kunden, von Automobilherstellern und Autoclubs bis hin zu Universitäts- und Firmengeländen

Multiservice offering

Was wir tun

Ridecell ist der beste Weg, um in den neuen Mobilitätsmarkt einzusteigen. Unsere Mobilitätsplattform basiert auf jahrelanger Erfahrung und so können Autohersteller, Automobilclubs, Autohäuser und Mobilitäts-Start-ups sie nutzen, um ihre eigenen Dienstleistungen zu branden und anzubieten – und sie profitabel zu erweitern, wenn das Geschäft wächst.

Die Ridecell-Plattform bietet die Technologie, die für den Betrieb eines eigenständigen Ridesharing oder Carsharing-Dienstes erforderlich ist – oder einen hybriden Dienst, der beides kombiniert. Die Komplett-Automatisierung umfasst die Registrierung neuer Fahrer, das Überprüfen von Ausweisen, eine dynamische Preisgestaltung, Fahrerzuweisung, Fahrplanerstellung, Zahlungsabwicklung, Ausgleich von Angebot und Nachfrage, personalisierte Einstellungen und sogar Empfehlungsprogramme und Werbeaktionen. Und natürlich gibt es eine personalisierbare App, die Fahrer und Mitfahrer lieben.

Ich bin seit mehr als einem Jahr hier und war noch nie an einem Ort, wo sich die Leute mehr auf eine Mission konzentrieren – Mobilität für alle auf die effizienteste Weise möglich zu machen.

– Ridecell-Mitarbeiter auf Glassdoor


Eine bessere Zukunft bauen

Da sich der Transport schnell auf autonome Fahrzeuge zubewegt, gibt unsere Position an der Spitze der On-Demand-Revolution den Ridecell-Kunden einen Vorteil. Wenn sie jetzt starten, können Mobilitätsinnovatoren ihre Marke etablieren, eine Basis treuer Mitfahrer aufbauen und die Besonderheiten der Verwaltung einer Fahrzeugflotte kennenlernen – damit sie für die Zukunft des autonomen Ridesharings bestens gerüstet sind.

Machine learning
Bei Ridecell sind wir immer einen Schritt voraus. Ausgestattet mit fundierter Expertise in Mobilitätsmustern und maschinellem Lernen, entwickeln wir Technologien, die den Transportfluss von Anfang bis Ende automatisieren – sei es im heutigen Ridesharing oder in einem Selbstfahrdienst der Zukunft.


Ridecell fördert eine Kultur der kontinuierlichen Innovation und hoher Ambitionen. Wir hören nie auf zu lernen und arbeiten hart daran, die Herausforderungen unserer Kunden zu verstehen. Unsere Erfahrung, unser Wissen, unsere Leidenschaft und unser Verständnis für die Probleme der Nutzer helfen uns, eine ambitionierte Vision zu verfolgen.

Unsere Story

Auch wenn wir schon viele Meilensteine erreicht haben, ist dies hier erst der Anfang.

2009

Als Doktorand an der Georgia Tech malte sich der Ridecell-Gründer Aarjav Trivedi eine neue Ära der Transportdienstleistungen aus. Der Name „Ridecell“ leitet sich aus dieser Vision ab: Eine Fahrt („ride) mit dem Handy („cell“) ordern zu können. Die erste Inkarnation von Ridecell war ein Mobilitätsdienst, den Aarjav und seine Klassenkameraden von einem Raum in der Georgia Tech Universität aus betrieben. Aufbauend auf dem Erfolg an der Georgia Tech begann Ridecell, seine Technologie anderen Top-Universitäten, darunter der University of Alabama und der UC Berkeley,
anzubieten, sowie auch auf Städte, Firmen und andere neue Mobilitätsanbieter zuzugehen.

2018

In den letzten neun Jahren hat Ridecell einen erstklassigen Kundenstamm aufgebaut. Das Unternehmen unterstützt nun zahlreiche neue Mobilitätsangebote, darunter ReachNow, den Mobilitätsdienst der BMW Group, Zity von Renault und Ferrovial sowie GIG Car Share von AAA Northern California, Nevada & Utah. Wir bieten Komplett-Ridesharing-Lösungen für Verkehrsbetriebe und Unternehmens- sowie Universitätsgelände. Ridecell hat mehr als 20 Millionen Fahrten abgewickelt und verfügt über ein wachsendes Team von über 100 Fachleuten.

Unser Management Team

Aarjav Trivedi

Gründer und CEO

Aarjav gründete Ridecell im Jahr 2009 und hat es von einem Demand-Response-Service auf einem Universitätscampus zu einer weltweiten Plattform entwickelt, die mehr als 20 Millionen Fahrten pro Jahr abwickelt. Er ist verantwortlich für die Strategie in allen Bereichen des Unternehmens.

ArunKumar Elangovan

Mitgründer

Arun arbeitete mit Aarjav zusammen, um den ersten Ridecell-Dienst zu starten und brachte seine umfangreiche Erfahrung beim Aufbau mobiler Anwendungen, Informationssicherheitssysteme und Robotersysteme ein. Er ist verantwortlich für die technische Leitung der Produkte des Unternehmens.

Daniel McGehee

Head of Sales - US & APAC

Daniel, eines der Gründungsmitglieder von Ridecell, war maßgeblich am Aufbau des Unternehmens beteiligt. Mit einer tiefen Leidenschaft für Mobilitätsdienstleistungen ist er für die gesamte Vertriebsinitiative von Ridecell in den USA und den Asien-Pazifik-Regionen verantwortlich.

Fernando Ruarte

VP of Engineering

Mit über 20 Jahren Erfahrung im Aufbau und Management von globalen Engineering-, Produkt- und Betriebsabteilungen für Unternehmen wie Mode Media Corporation, Extended Systems, Inc. und Oracle Corporation bringt Fernando seine Leidenschaft für die Erweiterung von Plattformen und technische Führung in das Team ein.

Gelena Sachs

VP of People

Gelena verfügt über mehr als 15 Jahre Erfahrung in der Personalführung im Bereich Aufbau, Design und Effektivität von Organisationskulturen bei Unternehmen wie Clorox, Riverbed Technology, Illumina, Stitch Fix, Udemy und Business Wire, einem Berkshire Hathaway Unternehmen. Sie ist verantwortlich für alle Aspekte des Personalmanagements, einschließlich Talentakquise, Lernen und Entwicklung, Performance Enablement, Organisationsanalyse und Personalplanung.

Mark Thomas

VP of Alliances and Marketing

Mark kombiniert Marketing-Exzellenz von Apple und Nokia mit Branchenkenntnissen, die er als Head of Marketing für das Connected Car-Team von Cisco erworben hat. Er ist verantwortlich für alle Marketing- und Allianzeninitiativen.

Philippe Huysmans

VP of Growth

Als erfahrener Stratege und mehrfacher Entrepreneur mit Venture-Capital-Hintergrund und fundierter Erfahrung im Technologiesektor ist Philippe für alle Umsatz- und Customer Success-Aktivitäten verantwortlich. Er hat mehrere Technologie-Startups wie Tapbuy, Flayr und ScreenTonic mitbegründet und verwaltet, und die von Marktführern übernommenen Unternehmen erfolgreich begleitet. Philippe war jahrelang als Director EMEA (Europa, Naher Osten und Afrika) für Microsoft in Paris, London und Seattle tätig.

Samyak Pandya

General Manager

Samyak verfügt über mehr als 12 Jahre Erfahrung in den Bereichen Technologie, Automobil, Bildung, Landwirtschaft und Einzelhandel. Er bringt bei Ridecell fundierte Kenntnisse in den Bereichen strategische Planung, Umsetzung und multidisziplinäres Teammanagement ein.

Armin Fendrich

General Manager, EMEA

Armin bringt mehr als 15 Jahre Erfahrung in den Bereichen Software-Vertrieb, Technologiepartnerschaften und Vertriebsmanagement mit, um die Ridecell-Mission zu unterstützen. Er leitet den Aufbau von Partnerschaften in der EMEA-Region (Europa, Naher Osten und Afrika) für autonome und neue Mobilitätsdienste.

Unsere Investoren

Ridecell wird von Investoren unterstützt, die unsere Vision einer neuen Mobilitätszukunft teilen.

Activate Capital

BMWi

Denso

Cox Automotive

Initialized Capital

LG Technology Ventures

BNP Paribas

Penske

Khosla Ventures

Deutsche Bahn

Mitsui

Sony Innovation Fund

Ally Ventures

Y Combinator

Interessiert an einer Karriere bei Ridecell? Hier gibt es mehr Informationen über aktuell offene Stellen.

Karriere bei Ridecell