Hocheffizienter Flottenservicebetrieb - Wegbereiter für die Rentabilität der Shared Mobility

Jedes Fahrzeug in der Flotte hat durchschnittlich 10 Servicetickets pro Monat

Bei 75% der Tickets handelt es sich um Umverteilung der Fahrzeuge, Tanken und Reinigung

Wartung, Reparatur und Reinigung stellen eine Einnahmequelle von 22 Milliarden US-Dollar dar

(Frost und Sullivan)

Flotten-Dienstleistungen

Die Verwaltung einer gemeinsamen Flotte sollte mehr als überschaubar sein

Die Automobilindustrie befindet sich in einem massiven Wandel. Mit den wachsenden Möglichkeiten der Shared Mobility benötigen immer weniger Verbraucher ein eigenes Fahrzeug. Dieser Trend schafft neue Chancen, aber auch neue Herausforderungen.

Bisher konzentrierten sich Shared-Mobility-Plattformen auf die Bereitstellung von Carsharing-, Ridesharing- und Mikromobilitätsdiensten. Aufbauend auf diesen Plattformen erweiterten die Betreiber ihre Flotten, da die Nachfrage stetig stieg. Ein wachsendes Geschäft bringt neue Herausforderungen mit sich, insbesondere die Komplexität kosteneffizienter Wartungsvorgänge einer Flotte im Free-Floating, On-Demand oder zum Buchen im Voraus.

Fahrzeuge in einem Free-Floating-Dienst kehren nicht zum Betanken, Reinigen und Warten in ein Depot zurück. Stattdessen verbringen Angestellte des Flottenbetriebs Stunden vor Bildschirmen und Tabellenkalkulationen, um die schwankende Fahrzeugnachfrage mit den Serviceprioritäten in Einklang zu bringen und Arbeitsaufträge für ihre Außendienstmitarbeiter zu erstellen.

Die meisten Carsharing- und Ridesharing-Plattformen haben keine Prioritäten für Tools zur Verwaltung des Flottenbetriebs gesetzt. Infolgedessen sind die Betreiber gezwungen, ein Flickenteppich arbeitsintensiver Werkzeuge aus einer früheren Ära des Flottenmanagements zu verwenden, um mit einer wachsenden Liste komplexer Servicevorgänge fertig zu werden, darunter:

  • Planung und Wartung außerhalb der Hauptverkehrszeiten
  • Einbeziehen unvorhergesehener Ereignisse, wie im Fahrzeug vergessene Gegenstände
  • Kalibrierung der unterschiedlichen Qualifikationen und Produktivität des Servicepersonals

Allein drei Flottenwartungsaufgaben: Umverteilung, Aufladen und Reinigung machen 75% der Tickets aus. Es ist klar, dass es eine optimierte Betriebslösung für gemeinsame Flotten braucht. Sonst ist die Minimierung der Betriebskosten für die Erledigung dieser Aufgaben bei gleichzeitiger Maximierung der Fahrzeugverfügbarkeit sehr schwer zu erreichen. Und die langfristige Rentabilität eines Dienstes mit gemeinsam genutzter Flotte ist gefährdet.

Entwickelt, um mit dem Wandel mitzuhalten

Für ein effizientes Wachstum benötigen die Flotten von heute und morgen ein speziell entwickeltes, automatisiertes System, das Folgendes bietet:

Komplettlösung

Fahrzeugverwaltung

Greifen Sie auf Informationen zur Fahrzeugbeschaffung, zum Standortverlauf, zu wichtigen Statistiken und auf Fahrzeugschadensberichte zu.

Multiservice-Fähigkeit

Auftragsverwaltung

Passen Sie Auftragsvorlagen an und erstellen und automatisieren Sie einmalige, wiederkehrende und terminierte Geschäftsmodelle - mit nur wenigen Klicks.

Personalmanagement

Personalmanagement

Optimieren Sie den Zeitplan, entsenden und motivieren Sie Mitarbeiter und bleiben Sie mit automatisierten Erinnerungen und Alarmen und einem Nachrichten-System in Kontakt.

Wartungsmanagement

Wartungsmanagement

Verwenden Sie vorausschauende und im Voraus geplante Wartungsmodelle, greifen Sie auf die Servicehistorie zu und verwalten Sie Rechnungen.

Daten und Berichterstattung

Daten und Berichterstattung

Greifen Sie auf Dashboards zu, um eine Vielzahl von Metriken zu verfolgen, KPIs zu messen und die Entscheidungsfindung zu verbessern.

Entwicklungswerkzeuge

Entwicklungswerkzeuge

Integration mit Partnern mit online verfügbaren APIs und deren Dokumentation.

Der Weg zur Profitabilität

Es wird zwar nicht erwartet, dass der Pkw-Besitz bald verschwindet, aber die Flottenverkäufe steigen weiter, obwohl die privaten Verkäufe sinken. Da sich die Automobillandschaft auf Shared Mobility verlagert, ist Rentabilität keine Garantie. Die Wartung der Flotten wird ein wesentlicher Faktor sein - und ein großes Geschäft.

Aber es kann nicht auf die immer gleiche Weise angegangen werden.

Die geschäftlichen Auswirkungen sind für Shared-Mobility-Anbieter, die Ridecells Management-Lösung für gemeinsame Flotten einsetzen, unmittelbar spürbar. Ridecell Fleet Ops wurde speziell für den Einsatz vor Ort bei gemeinsam genutzten Flotten entwickelt. Es automatisiert den Arbeitsablauf, damit gemeinsam genutzte Flotten stets mit maximaler Leistung arbeiten. Mit optimierter Arbeits- und Routenplanung werden mehr Fahrzeuge mit einem kleineren Team gewartet.

Unabhängig von Ihrer Shared-Mobility-Plattform senken Sie beim Einsatz von Ridecell Fleet Ops die Betriebskosten, steigern die Effizienz des Außendienstes und verbessern die Fahrzeugverfügbarkeit. So kontrollieren Sie die Kosten und verbessern Ihr Betriebsergebnis.

Eine Reihe von Lösungen zur Optimierung der Flotten von heute - und morgen.

Angebote für kurze Zeiträume

Erstellen Sie kurzzeitige Programme für Kunden, die nicht bereit sind, sich zu einem Fahrzeugkauf oder langfristigen Leasing zu verpflichten.

Weitere Informationen

Carsharing

Entwickeln Sie Innovationen mit Free-Floating-Diensten oder stationsbasierten Diensten. Fügen Sie erweiterte Funktionen hinzu, einschließlich Anmietungen mit Vorabbuchung.

Weitere Informationen

Ridesharing

Steigern Sie die Produktivität Ihrer Flotte durch Ergänzung von Ridesharing-Diensten und Diensten zur Fahrtenbündelung.

Weitere Informationen

Fleet Ops

Betreiben Sie gemeinsam genutzte Flotten mit höchster Betriebseffizienz.

Weitere Informationen

Bringen Sie Ihren Fuhrparkbetrieb auf den richtigen Weg

MEHR ÜBER RIDECELL FLEET OPS